Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Didaktik der Biologie / Forschung / Promotionen

Promotionen (Angaben ab 2007)

JahrNameTitelBetreuer/in
2016 Sebastian Opitz Students' progressing understanding of the energy concept: An analysis of learning in biological and cross-disciplinary contexts Prof. Dr.
Ute Harms
2015 Nicolai Basel Schülerargumente zu Evolution und Schöpfung : eine Untersuchung zur Entwicklung eines fächerübergreifenden Modells von Argumentationsfähigkeit Prof. Dr. Helmut Prechtl
2014 Kristina
Fraune
Modeling system thinking - assessment, structure validation and development Prof. Dr.
Ute Harms
2012 Mareike Wollenschläger Effekte kompetenziellen Feedbacks auf Performanz (wissenschaftliches Denken), Motivation und Metakognition von Lernenden der Sekundarstufe I Prof. Dr.
Ute Harms
2011 Sandra
Nitz
Fachsprache im Biologieunterricht: Eine Untersuchung zu Bedingungsfaktoren und Auswirkungen Prof. Dr. Helmut Prechtl
2010 Matthias
Recke
Die Rolle kognitiver Konflikte als Stimuli für Neugier, Elaboration und konzeptuelle Veränderung Prof. Dr.
Ute Harms
2010 Marc
Eckhardt
Instruktionale Unterstützung beim Lernen mit Computersimulationen im Fach Biologie Prof. Dr.
Ute Harms
2010 Jörg
Großschedl
Einfluss ausgewählter instruktionaler Maßnahmen auf Struktur und Niveau zellbiologischen Wissens Prof. Dr.
Ute Harms
2009 Gesa
Kramer
Entwicklung und Überprüfung eines Strukturmodells der fachlichen Kommunikationskompetenz im Biologieunterricht Prof. Dr. Helmut Prechtl
2009 Michael
Germ
Lernaufgaben als kohärenzbildende Elemente in der naturwissenschaftlichen Lehrerbildung Prof. Dr.
Ute Harms
2008 Maike
Ehmer
Förderung von kognitiven Fähigkeiten beim Experimentieren im Biologieunterricht der 6. Klasse : eine Untersuchung zur Wirksamkeit von methodischem, epistemologischem und negativem Wissen Prof. Dr. Marcus Hammann
2008 Simone Lachmayer Entwicklung und Überprüfung eines Strukturmodells der Diagrammkompetenz für den Biologieunterricht Prof. Dr. Helmut Prechtl
2007 Ingrid
Glowinski
Schülerlabore im Themenbereich Molekularbiologie als Interesse fördernde Lernumgebungen Prof. Dr. Horst Bayrhuber
2007 Kristin Hildebrandt Die Wirkung systemischer Darstellungsformen und multiperspektivischer Wissensrepräsentationen auf das Verständnis des globalen Kohlenstoffkreislaufs Prof. Dr. Horst Bayrhuber
2007 Thi Thanh
Hoi Phan
Testing levels of competencies in biological experimentation Prof. Dr. Horst Bayrhuber
2007 Ulrike
Rutke
Schülervorstellungen und wissenschaftliche Vorstellungen zur Entstehung und Entwicklung des menschlichen Lebens – Ein Beitrag zur Didaktischen Rekonstruktion Prof. Dr.
Ute Harms