Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Didaktik der Biologie / Mitarbeiter/-innen / Arnold, Julia
Arnold, Julia

Julia Arnold

Dr. rer. nat.

Kontakt

Abt. Didaktik der Biologie
Telefon +49-(0)431-880-5698
Anschrift Olshausenstraße 62, D-24118 Kiel
Raum 105

Ausbildung

2015 Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat) im Fach Didaktik der Biologie an der Universität Kassel
2005-2010 Studium der Fächer Biologie und Englisch (Lehramt an Gymnasien) an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Erstes Staatsexamen

Berufstätigkeit

seit 10/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Didaktik der Biologie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
11/2014- 09/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehr- und Forschungsgebiets Didaktik der Biologie und Chemie an der RWTH Aachen University
05/2014-10/2014 Stipendiatin der Universität Kassel
04/2011-04/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Didaktik der Biologie an der Universität Kassel
08/2010-03/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft der Abteilung Didaktik der Biologie der Universität Kassel
03/2010-12/2010 Honorarkraft am Amt für Lehrerbildung Hessen

Forschungsinteressen

Health Literacy
Nachhaltigkeitsorientiertes Handeln
Forschendes Lernen
Lernunterstützungen
Digitale Medien im Unterricht

Aktuelle Projekte

Determinanten von Health Literacy
Ich sehe Was(ser) was du nicht siehst - Begleitforschung zum Ausstellungsprojekt: Virtuelles Wasser begreifen
Evaluation der Standards in den Naturwissenschaften in der Sekundarstufe I - Bildungsstandards unterrichten

Ausgewählte Publikationen

Arnold, J. (2015). Die Wirksamkeit von Lernunterstützungen beim Forschenden Lernen: Eine Interventionsstudie zur Förderung des Wissenschaftlichen Denkens in der gymnasialen Oberstufe. Berlin: Logos.
Arnold, J. C., Kremer, K., & Mayer, J. (2014). Understanding Students' Experiments—What kind of support do they need in inquiry tasks? International Journal of Science Education (IJSE), 36(16), 2719-2749. doi:10.1080/09500693.2014.930209
Völzke, K., Arnold, J., & Kremer, K. (2013). Schüler planen und beurteilen ein Experiment – Denken und Verstehen beim naturwissenschaftlichen Problemlösen. Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU), 2(1), 58-86.
Arnold, J., & Kircher, S. (2014). Essen für das Erbgut. Unterricht Biologie, 38(400), 12-17.
Arnold, J., & Kremer, K. (2014). Forensische Methoden mit Haut und Haar. Unterrichtsreihe für das Sammelwerk RAAbits Biologie (81. Ergänzungslieferung, 37 Seiten). Stuttgart: Dr. Josef Raabe Verlag.
Arnold, J., Kremer, K., & Mayer, J. (2014). Schüler als Forscher – Experimentieren kompetenzorientiert unterrichten und beurteilen. Mathematisch und naturwissenschaftlicher Unterricht (MNU), 67(2), 83-91.
Schwarzer, S., Kremer, K., Heepe, L., Arnold, J., Gorb, S., & Parchmann, I. (2014). Wie Gecko & Co an die Decke gehen – Geheimnisse der Bionik als Kontext für einen fächerverbindenden Unterricht. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 63(2), 31-34.

Publikationen im Forschungsinformationssystem

im Forschungsinformationssystem erfasste Publikationen

Publikationsliste zum Download

PDF document icon Stand März 2016.pdf — PDF document, 88 KB (90147 bytes)