Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Didaktik der Chemie / Mitarbeiter/-innen / Rönnebeck, Silke
Rönnebeck, Silke

Silke Rönnebeck

Dr. rer. nat., Dipl.-Min.
Didaktik der Chemie

Kontakt

Telefon +49-(0)431-880-3115
Anschrift Olshausenstraße 62, D-24118 Kiel
Raum 409, Olshausenstr. 75

Ausbildung

2001 Promotion in Materialwissenschaft, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1998 Diplom in Mineralogie/Kristallographie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1992 - 1998 Studium der Mineralogie/Kristallographie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Berufstätigkeit

seit 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
2002 - 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Geowissenschaften
1998 - 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Materialwissenschaft
1998 - 2001 Freie Mitarbeiterin, Infineon Technologies AG

Forschungsinteressen

Erfassung naturwissenschaftlicher Kompetenz in Large-Scale-Assessments
Formative und summative Messung von Kompetenzen in den Naturwissenschaften
Forschendes Lernen
Professionalisierung in der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften

Aktuelle Projekte

Assess Inquiry in Science, Technology and Mathematics Education (ASSIST-ME)

Ausgewählte Publikationen

Rönnebeck, S., Bernholt, S., & Ropohl, M. (2016). Searching for a common ground – A literature review of empirical research on scientific inquiry activities. Studies in Science Education. DOI: 10.1080/03057267.2016.1206351
Ropohl, M., Rönnebeck, S. & Scheuermann, H. (2015). Naturwissenschaftliche Erkenntnisgewinnung im Chemieunterricht. Das Konzept des forschenden Lernens. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 64, 6, S. 5-8.
Rönnebeck, S., Schöps, K., Prenzel, M., Mildner, D. & Hochweber, J. (2010). Naturwissenschaftliche Kompetenz von PISA 2006 bis PISA 2009. In E. Klieme, C. Artelt, J. Hartig, N. Jude, O. Köller, M. Prenzel, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), PISA 2009 - Bilanz nach einem Jahrzehnt (S. 177-198). Münster: Waxmann.
Nentwig, P., Roennebeck, S., Schoeps, K., Rumann, S., & Carstensen, C. (2009). Performance and levels of contextualization in a selection of OECD countries in PISA 2006. Journal of Research in Science Teaching 46(8), 897-908.
Rönnebeck, S., Schöps, K., Prenzel, M., Mildner, D., & Hochweber, J. (2010). Naturwissenschaftliche Kompetenz von PISA 2006 bis PISA 2009. In E. Klieme, C. Artelt, J. Hartig, N. Jude, O. Köller, M. Prenzel, W. Schneider, & P. Stanat (Hrsg.), PISA 2009 – Bilanz nach einem Jahrzehnt (Seiten 177-198). Münster: Waxmann.

Publikationen im Forschungsinformationssystem

im Forschungsinformationssystem erfasste Publikationen

Publikationsliste zum Download

PDF document icon roennebeck_publ.pdf — PDF document, 36 KB (37792 bytes)