Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Didaktik der Chemie / Mitarbeiter/-innen / Schöps, Katrin
Schöps, Katrin

Katrin Schöps

Dr., Dipl.-Biol. PhD (Ecology)
Didaktik der Chemie

Kontakt

Telefon +49-(0)431-880-5912
Anschrift Am Botanischen Garten 14f, 24118 Kiel

Ausbildung

1993 - 1998 Promotion an der Lincoln University, Neuseeland in Kooperation mit dem Department of Conservation
1986 - 1992 Studium der Biologie (Diplom) an der Christian-Albrechts-Universität, Kiel
1984 - 1986 Ausbildung zur Gärtnerin

Berufstätigkeit

seit 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel
2000 - 2004 freiberufliche Gutachterin u.a. für das Umweltministerium Schleswig Holstein, das Bundesamt für Naturschutz, die EU und Greenpeace
2000 - 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ökologiezentrum der Christian-Albrechts-Universität, Kiel
1998 - 2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der "Metapopulation Research Group" an der Universität Helsinki, Finnland
1997 - 1998 Wissenschaftliche Assistentin bei AgResearch, Neuseeland
1992 - 1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrtätigkeit am Zoologischen Institut der Christian-Albrechts-Universität, Kiel
1991 Wissenschaftliche Assistentin bei Landcare Research, Neuseeland
1990 Wissenschaftliche Assistentin beim IIBC in Delémont, Schweiz (International Institute of Biological Control)

Forschungsinteressen

Wissenschaftskommunikation und Nachwuchsförderung
Forschendes Lernen
Wirksamkeit von außerschulischen Lerngelegenheiten (Schülerlabor)
Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenz über die Lebensspanne

Aktuelle Projekte

Kieler Forschungswerkstatt - Schülerlabor an der Christian-Albrechts-Universität Kiel - Leitung des geo:labors
Expeditionslernen an der Ostseeküste
Using marine mammals for making science education and science careers attractive for young people (Horizon 2020 – EU Research and Innovation Programme)
PISA 2015

Ausgewählte Publikationen

Schiepe-Tiska, A., Rönnebeck, S., Heitmann, P., Schöps, K., Prenzel, M. & Nagy, G. (2016). Die Veränderung der naturwissenschaftlichen Kompetenz von der 9. zur 10. Klasse bei PISA und dem Ländervergleich unter Berücksichtigung von geschlechts- und schulartspezifischen Unterschieden sowie der Zusammensetzung der Schülerschaft. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (im Druck).
Schiepe-Tiska, A., Rönnebeck, S., Schöps, K., Neumann, K., Schmittner, S., Parchmann, I. & Prenzel, M. (2016) PISA. Naturwissenschaftliche Kompetenz bei PISA 2015: Ergebnisse des internationalen Vergleichs mit einem modifizierten Testansatz. Münster: Waxmann. (im Druck).
Wagner, H., Schöps, K., Hahn, I. Pietsch, M. & O. Köller (2014). Konzeptionelle Äquivalenz von Kompetenzmessungen in den Naturwissenschaften zwischen NEPS, IQB-Ländervergleich und PISA. Unterrichtswissenschaft 42 (4).
Hahn, I., Schöps, K., Rönnebeck, S.,Martensen, M., Hansen, S. Saß, S., Dalehefte, I.M. & Prenzel M. (2013). Assessing scientific literacy over the lifespan -A description of the NEPS science framework and the test development. Journal for Educational Research Online 5(2). 110-138.
Schöps, K., Hansen, S. & Knickmeier, K. (2013) Der Plastik Ozean. Unterricht Biologie - Leben & Meer, Heft 384.

Publikationen im Forschungsinformationssystem

im Forschungsinformationssystem erfasste Publikationen

Publikationsliste zum Download

PDF document icon Vollständiges Publikationsverzeichnis Katrin Schöps.pdf — PDF document, 208 KB (213855 bytes)