Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Didaktik der Chemie / Mitarbeiter/-innen / Schwarzer, Stefan
Schwarzer, Stefan

Stefan Schwarzer

Dr. rer. nat.
beurlaubt (aufgrund einer Vertretungsprofessur)
Didaktik der Chemie

Kontakt

Telefon +49-(0)431-880-2158
Anschrift Olshausenstraße 62, D-24118 Kiel
Raum 205

Ausbildung

2007 - 2010 Promotion in Anorganischer Chemie, Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg und Monash University, Melbourne, Australien
2007 Diplom in Chemie, Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
2002 - 2007 Studium der Diplom Chemie, Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg

Berufstätigkeit

seit Oktober 2016 Vertretungsprofessor für Didaktik der Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
seit Juli 2016 Nachwuchsgruppenleiter „Fachdidaktische Wirkungsforschung an Schülerlaboren“ im Kiel Science Outreach Campus (KiSOC) am IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
seit August 2015 Lehrkraft, Gemeinschaftsschule CSK, Kiel
August 2014 - Juli 2015 Hospitation und Vertretungsunterricht, Gymnasium Heinrich-Heine-Schule, Heikendorf
Juli 2010 - Juni 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
2007 - 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg

Forschungsinteressen

Wirksamkeit von außerschulischen Lerngelegenheiten, z.B. Schülerlabore
Entwicklung von theoretischen und experimentellen Chemieaufgaben im Bereich der Nanotechnologie und chemische Schalter
Vermittlung eines authentischen Bildes von (Nano)Forschung im schulischen und außerschulischen Bereich unter Einsatz verschiedener Medien

Aktuelle Projekte

Kiel Science Outreach Campus (KiSOC)
Öffentlichkeitsarbeit und Bildung: DFG Sonderforschungsbereich 677 "Funktion durch Schalten"
Schülerlabor klick!
Nanotechnologie im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (NanoBinE)

Ausgewählte Publikationen

Schwarzer, S., Liedtke, P. & Adelung, R. (2016). St. Pauli und das Phänomen der Wasserstrahlreflexion - Natürliche, nano- und mikrostrukturierte Oberflächen mit Lotos-Effekt inspirieren zur Untersuchung neuer Materialien. Naturwissenschaften im Unterricht: Chemie, 27(152), 34-38.
Schwarzer, S., Wilke, T., Abdelaziz, R. & Elbahri, M.(2015). Wenn ein Wassertropfen zum schwebenden „Nano-Reaktor“ wird: Einsatz eines Leidenfrost-Tropfens zur Darstellung und Untersuchung von Nanopartikeln. Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule, 64(4), 23-27.
Schwarzer, S., Akaygun S., Sagun-Gokoz, B., Anderson, S. & Blonder, R. (2015). Using Atomic Force Microscopy in Out-of-School Settings - Two Case Studies Investigating the Knowledge and Understanding of High School Students. Journal of Nano Education, 7(1), 10-27.
Schwarzer, S. & Itzek-Greulich, H. (2015). Möglichkeiten und Wirkungen von Schülerlaboren - Vor- und Nachbereitung zur Vernetzung mit dem Schulunterricht. Naturwissenschaften im Unterricht: Chemie, 26(147), 8-13.
Schwarzer, S., Rudnik, J. & Parchmann, I. (2013). Chemische Schalter als potenzielle Lernschalter - Fachdidaktische Begleitung eines Sonderforschungsbereichs. CHEMKON, 20(4), 175-181.

Publikationen im Forschungsinformationssystem

im Forschungsinformationssystem erfasste Publikationen

Publikationsliste zum Download

PDF document icon Publikationen und Tagungsbeiträge Stefan Schwarzer_11.16.pdf — PDF document, 348 KB (356909 bytes)