Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Didaktik der Mathematik / Lehre / Informationen zur Studienplanung im Bereich Didaktik der Mathematik

Informationen zur Studienplanung im Bereich Didaktik der Mathematik

Bachelorstudium/Profil Lehramt

Das Studium der Mathematikdidaktik umfasst im Bachelorstudium zwei Module, die für das 4. und 5. Fachsemester vorgesehen sind.

  1. Das Modul "Grundlagen fachbezogenen Lehrens und Lernens im Fach Mathematik" (Modulnr. MNF-math-grufr_unter) umfasst die Vorlesung mit Übung "Grundlagen fachbezogenen Lehrens und Lernens im Fach Mathematik". Die Veranstaltungen werden regelmäßig im Sommersemester angeboten und sind für das 4. Semester vorgesehen. Sie finden gemäß Zeitfensterregelung freitags 8-10 Uhr statt.
  2. Das Modul "Planung und Analyse von Mathematikunterricht" (Modulnr. MNF-math-begl_prax2) umfasst die Vorlesung mit Übung "Planung und Analyse von Mathematikunterricht". Die Veranstaltungen werden regelmäßig im Wintersemester angeboten und sind für das 5. Semester vorgesehen. Sie finden gemäß Zeitfensterregelung ebenfalls freitags 8-10 Uhr statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreiche Modulprüfung des Moduls MNF-math-grufr_unter.

 

      Masterstudium

      Das Studium der Mathematikdidaktik umfasst im Masterstudium zwei Module. Das erste Modul ist für das 1. Semester und das zweite für das 3. und 4. Semester vorgesehen. Aufgrund mangelnder Beteiligung und daraus resultierenden Veranstaltungsabsagen ist nicht mehr vorgesehen, alle Veranstaltungen jedes Semester anzubieten. Sofern Sie die Modulveranstaltungen in den laut Studienplan vorgesehen Fachsemestern besuchen, sollte es keine Überschneidung mit zentralen Veranstaltungen anderer Fächer geben. Überschneidungen lassen sich allerdings leider nicht immer ganz vermeiden, da es bisher keine Zeitfensterregelung für das Masterstudium gibt und die Vielfalt an möglichen Fächerkombinationen groß ist.

      1. Das Modul "Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I" (Modulnr. MNF-math-sem_sek_1) umfasst ein Seminar (hier gibt es wechselnde Titel und Themen), das regelmäßig im Wintersemester angeboten wird. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium.
      2. Das Modul "Themen des Mathematikunterrichts der Sekundarstufe unter fachdidaktischer Perspektive" (Modulnr. MNF-math-unt_sek_2) umfasst im 3. Fachsemester eine Vorlesung mit Übung (regelmäßig im Sommersemester) und im 4. Fachsemester ein aufbauendes Seminar (regelmäßig im Wintersemester). Auch hier wechseln die Titel und Themen der einzelnen Veranstaltungen. Voraussetzung für das Modul ist die erfolgreiche Modulprüfung des Moduls MNF-math-sem_sek_1. Innerhalb des Moduls ist zunächst eine erfolgreiche Teilnahme an der Vorlesung mit Übung zu absolvieren, bevor das Seminar besucht wird.

      Je nach Bedarf wird es zu dem o.g. Lehrangebot für das Masterstudium im Winter- bzw. Sommersemester noch komplementäre Angebote im Sommer- bzw. Wintersemester geben.

       

      Bachelorarbeiten/Masterarbeiten

      Bachelorarbeiten sind in der Mathematikdidaktik nicht vorgesehen. Es wird nachdrücklich empfohlen, die Arbeit im Fach Mathematik anzufertigen.
      Masterarbeiten in der Mathematikdidaktik sind im Rahmen von laufenden Forschungsprojekten am IPN möglich. Bitte melden Sie sich frühzeitig bei uns (ca. 3 bis 6 Monate vor Beginn), damit wir planen können.