Heinze, Aiso

Aiso Heinze

Prof. Dr. rer. nat.

Kontakt

Abt. Didaktik der Mathematik
Telefon +49-(0)431-880-3096
Anschrift Olshausenstraße 62, D-24118 Kiel
Raum 1

Ausbildung

2005 Habilitation an der Universität Augsburg bei Prof. Dr. Kristina Reiss, Venia Legendi für Didaktik der Mathematik
1997 – 2001 Promotionsvorhaben bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Knauer in dem Gebiet Graphentheorie/Algebraische Kombinatorik, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg; Forschungsaufenthalt bei Prof. Dr. Mikhail Klin an der Ben-Gurion-University of the Negev in Israel (2000); Promotion zum Dr. rer. nat. (2001)
1991 – 1996 Studium der Fächer Mathematik und Chemie für das Lehramt an Gymnasien an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg, Abschluss mit dem 1. Staatsexamen

Berufstätigkeit

Seit 2008 Direktor der neu gegründeten Abteilung Didaktik der Mathematik am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) und Professor für Didaktik der Mathematik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2007 – 2008 Professor für Didaktik der Mathematik an der Universität Regensburg
2005 – 2007 Privatdozent am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik an der LMU München
2002 – 2005 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik, Universität Augsburg
1999 – 2002 Wissenschaftlicher Angestellter und wissenschaftlicher Assistent in der Didaktik der Mathematik, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Forschungsinteressen

Entwicklung mathematischer Kompetenzen im Elementar- und Primarbereich
Lernen aus Fehlern im Mathematikunterricht der Sekundarstufe
Bedingungsfaktoren für erfolgreiches Mathematiklernen in der Studieneingangsphase
Fachspezifische professionelle Kompetenzen des Lehrpersonals

Ausgewählte Publikationen

Knievel, I., Lindmeier, A. & Heinze, A. (2015, online first). Beyond knowledge: Measuring primary teachers' subject-specific competences in and for teaching mathematics with items based on video vignettes. International Journal of Science and Mathematics Education.
Heemsoth, T. & Heinze, A. (2014). The Impact of Incorrect Examples on Learning Fractions: A Field Experiment with 6th Grade Students. Instructional Science 42 (4), 639-657.
Knopp, E., Duchhardt, C., Ehmke, T., Grüßing, M., Heinze, A. & Neumann, I. (2014). Von Mengen, Zahlen und Operationen bis hin zu Daten und Zufall – Erprobung eines Itempools zum Erfassen der mathematischen Kompetenz von Kindergartenkindern. Zeitschrift für Grundschulforschung 7 (1), 20-34.
Rach, S., Heinze, A. & Ufer, S. (2014). Welche mathematischen Anforderungen erwarten Studierende im ersten Semester des Mathematikstudiums? Journal für Mathematik-Didaktik 35 (2), 205-228.
Hasselhorn, M., Heinze, A., Schneider, W. & Trautwein, U (Hrsg.) (2013). Diagnostik mathematischer Kompetenzen. Jahrbuch der pädagogisch-psychologischen Diagnostik. Tests und Trends Bd. 11. Göttingen: Hogrefe.
Lindmeier, A. M., Heinze, A. & Reiss, K. (2013). Eine Machbarkeitsstudie zur Operationalisierung aktionsbezogener Kompetenz von Mathematiklehrkräften mit videobasierten Maßen. Journal für Mathematik-Didaktik 34(1), 99-119.
Rach, S. & Heinze, A. (2013). Welche Studierenden sind im ersten Semester erfolgreich? Zur Rolle von Selbsterklärungen beim Mathematiklernen in der Studieneingangsphase. Journal für Mathematik-Didaktik 34(1), 121-147.
Heinze, A., Marschick, F. & Lipowsky, F. (2009). Addition and Subtraction of Three-Digit Numbers: Adaptive strategy use and the influence of instruction in German third Grade. ZDM - International Journal on Mathematics Education, 41(5). 591-604.
Heinze, A. & Grüßing, M. (Hrsg.) (2009). Mathematiklernen vom Kindergarten bis zum Studium. Kontinuität und Kohärenz als Herausforderung beim Mathematiklernen. Waxmann: Münster.

Publikationsliste zum Download

PDF document icon Publikationen_Web Aiso Heinze.pdf — PDF document, 184 KB (188779 bytes)