Sie sind hier: Startseite Das IPN Abteilungen Didaktik der Physik PiKo

Physik im Kontext

Ein Programm zur Förderung der naturwissenschaftlichen Grundbildung durch Physikunterricht

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Das Programm ist seit 2007 abgeschlossen.

Die Piko-Briefe fassen wichtige Ergebnisse der Forschung zu effizientem Physikunterricht zusammen. Die Serie der auf der ehemaligen Homepage von piko (die Projektseiten sind inzwischen nicht mehr verfügbar!) angebotenen piko-Briefe wurde gründlich überarbeitet und ergänzt.

Download der überarbeiteten piko-Briefe

 


Das Programm "Physik im Kontext" wurde von Manfred Euler, Reinders Duit und Silke Mikelskis-Seifert beim BMBF beantragt und geleitet. Zur Arbeitsgruppe gehörten ferner Thorsten Bell und Christoph T. Wodzinski (IPN Kiel), Rita Wodzinski (Universität Kassel), Peter Reinhold (Universität Paderborn), Lutz-Helmut Schön (Humboldt Universität Berlin), Raimund Girwidz (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg).