Guill, Karin

Karin Guill

Dr. phil., Dipl.-Psych.
Erziehungswiss. und Päd. Psychologie

Kontakt

Telefon +49-(0)431-880-4360
Anschrift Olshausenstraße 62, D-24118 Kiel
Raum 1 Wissenschaftspark, Kuhnkestr.2

Ausbildung

2010 Promotion in Erziehungswissenschaft, Technische Universität Dortmund
2010 Magistra Artium der katholischen Theologie, Universität zu Köln
2007 Diplom in Psychologie, Universität zu Köln
2002 - 2010 Studium der Psychologie, katholischen Theologie und Philosophie an der Freien Universität Berlin, der Rheinischen- Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Universität Köln

Berufstätigkeit

seit 2019 Leiterin der Tandem-Nachwuchsgruppe „Die Rolle von Lehrermerkmalen und zusätzlichen Lehrangeboten bei der Unterstützung leistungsschwacher Schülerinnen und Schüler“ am IPN, Kiel
seit 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
2007 - 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin bis 2010) am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), Technische Universität Dortmund

Forschungsinteressen

Bedingungen und Effekte von Nachhilfeunterricht
Differenzielle Lernmilieus
Übergänge im Bildungssystem

Aktuelle Projekte

IMPULSE - Intervention in Mathematik zur professionellen Unterstützung leistungsschwacher Schülerinnen und Schüler
MILES - Methodological Issues in Longitudinal Educational Studies
GeliNU - Gelingensbedingungen von Nachhilfeunterricht – eine Re-Analyse der LAU- und KESS-Daten

Ausgewählte Publikationen

Guill, K. (2020). Editorial. Qualität der Hausaufgabenhilfe in Elternhaus, Schule und Nachhilfeunterricht. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 67(4), 241–242, doi: 10.2378/peu2020.art20d
Guill, K., Lüdtke, O., & Schwanenberg, J. (2020). A two-level study of predictors of private tutoring attendance at the beginning of secondary schooling in Germany: The role of individual learning support in the classroom. British Educational Research Journal, 46(2), 437–457. doi: 10.1002/BERJ.3586
Guill, K., Lüdtke, O., & Köller, O. (2020). Assessing the instructional quality of private tutoring and effects on student outcomes: Analyses from the German National Educational Panel Study. British Journal of Educational Psychology, 90(2), 282-300. doi: 10.1111/bjep.12281
Guill, K. & Lintorf, K. (2019). Private tutoring when stakes are high: insights from the transition from primary to secondary school in Germany. International Journal of Educational Development 65, 172–182. doi: 10.1016/j.ijedudev.2018.08.001

Publikationen im Forschungsinformationssystem

im Forschungsinformationssystem erfasste Publikationen

Publikationsliste zum Download

PDF document icon Guill_Homepage_Oktober2020.pdf — PDF document, 108 KB (111219 bytes)