Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Erziehungswissenschaft / Mitarbeiter/-innen / Ihme, Jan Marten
Ihme, Jan Marten

Jan Marten Ihme

Dr. phil., Dipl.-Psych.
Erziehungswissenschaft

Kontakt

Telefon +49-(0)431-880-1749
Anschrift Olshausenstraße 62, D-24118 Kiel
Raum 014, Neufeldtstraße

Ausbildung

2010 Promotion in Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2006 Diplom in Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2000 - 2006 Studium der Psychologie an den Universitäten Oldenburg und Jena

Berufstätigkeit

seit 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
2006 - 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Lehrstuhl für Psychologische Methodenlehre und Evaluationsforschung, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Forschungsinteressen

Messung von ICT-Literacy
Computerbasiertes Testen
Testkonstruktion
Modelle der Item-Response-Theorie
Online-Forschung

Aktuelle Projekte

NEPS - Nationales Bildungspanel

Ausgewählte Publikationen

Senkbeil, M. & Ihme, J. M. (Online First). Entwicklung und Validierung eines Kurzfragebogens zur Erfassung computerbezogener Anreizfaktoren bei Erwachsenen. Diagnostica.
Senkbeil, M., Ihme, J. M., & Gerick, J. (2016). Motivationale Typen der Computernutzung. In B. Eickelmann, W. Bos, J. Gerick, F. Goldhammer, H. Schaumburg, K. Schwippert, M. Senkbeil, R. Schulz-Zander, H. Wendt (Hrsg.). ICILS 2013 – Analysen zu schulische Rahmenbedingungen und Prozessen, 194-219. Münster: Waxmann.
Senkbeil, M. & Ihme, J. M. (2014). Wie valide sind Papier-Bleistift-Tests zur Erfassung computerbezogener Kompetenzen? Diagnostica, 60, 22-34.

Publikationen im Forschungsinformationssystem

im Forschungsinformationssystem erfasste Publikationen

Publikationsliste zum Download

PDF document icon Ihme_de_Sep2016.pdf — PDF document, 36 KB (37563 bytes)