Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Archiv / 18. Mai 2016: Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema Experimentieren mit Mikrocontrollern

18. Mai 2016: Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema Experimentieren mit Mikrocontrollern

28. April 2016

Am 18. Mai 2016 findet in der Zeit von 14:30 h bis 18:00 h in Räumen der Kieler Forschungswerkstatt eine Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema Microcontroller statt. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte der Fachrichtungen Informatik, Naturwissenschaften und Technik und an alle, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten, z.B. um das Thema im Wahlpflicht-Unterricht einzubinden.

Die Umsetzung technischer Lösungen in den Alltag wird häufig über damit einhergehende Programmierung realisiert. In der Fortbildungsveranstaltung des energie:labors der Kieler Forschungswerkstatt werden Einbindungsmöglichkeiten des Mikrocontrollers „Arduino“ in den Unterricht herausgearbeitet. Einfache Programmierungen mit dem Arduino (LED, Blinklicht, Ampel) für "Neueinsteiger" werden gezeigt, aber auch Fortgeschrittene erhalten Anregung zur Einbindung des Microcontrollers in den Unterricht, zum Beispiel durch den Einsatz von Temperatur-, Infrarot-, Ultraschallsensoren, Fotowiderstand oder LCD-Display, so dass selbstregulierende Lichter und "mitdenkende" Ampelanlagen gebaut werden können.

Je nach Interessenslage kann an unterschiedlichen Projekten gearbeitet werden. Es besteht die Möglichkeit, weitere Projekte für den Unterricht auszuprobieren, ein Paket mit den wichtigsten Utensilien kann am Ende der Veranstaltung mitgenommen werden.

Die Fortbildung gibt auch einen Einblick in die Arbeit der Kieler Forschungswerkstatt als außerschulischer Lernort.

Termin: 18. Mai 2016, 14:30 – 18:00 Uhr
Referenten: Jonas Heydemann, Gerd Stein
Kosten: keine
Veranstaltungsort: Kieler Forschungswerkstatt

Hinweis: Wenn möglich bringen ein eigener Laptop mitgebracht werden.

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Buchungssystem „formix“ des IQSH Schleswig-Holstein.
Die Fortbildung trägt die Veranstaltungsnummer TEC0122.

Kieler Forschungswerkstatt
Am Botanischen Garten 14f
24118 Kiel

Ansprechpartner:
Jonas Heydemann
[Email protection active, please enable JavaScript.]
Tel.: 0431-880-5916
www.forschungs-werkstatt.de


Weitere Informationen
www.forschungs-werkstatt.de