Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Archiv / Auswahlwettbewerb zur Internationalen PhysikOlympiade 2016 startet

Auswahlwettbewerb zur Internationalen PhysikOlympiade 2016 startet

2. April 2015

Die Aufgaben der 1. Runde im Auswahlwettbewerb zur 47. Internationalen PhysikOlympiade 2016 sind ab sofort verfügbar! Dabei geht es in diesem Jahr ganz schön verzwickt zu. Neben einem Kreuzworträtsel warten Aufgaben zu einer unscharfen Abbildung, zu rutschenden Salzpackungen und zu einem abgelenkten Elektron auf interessierte Schülerinnen und Schüler. Jüngere Teilnehmende dürfen darüber hinaus einen Besen balancieren. Die Ausschreibungsunterlagen werden in den nächsten Tagen an die einzelnen Bundesländer geschickt und sollten bald an den Schulen ankommen. Bis dahin kann der Handzettel mit den Aufgaben und weiteren Informationen unter www.ipho.info heruntergeladen werden.

Teilnehmende Schülerinnen und Schüler sollten ihre Bearbeitung bis zum 07. September 2015 bei ihrer betreuenden Lehrerin bzw. ihrem betreuenden Lehrer abgeben. Der Stichtag für das Einsenden der korrigierten Arbeiten und die Meldung der Ergebnisse durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer an die Landesbeauftragten ist bundesweit einheitlich der 22. September 2015. Bei weiteren Fragen helfen die Landesbeauftragten und das IPhO-Team am IPN gerne weiter.

Die 47. IPhO selbst findet im Juli 2016 in Zürich in der Schweiz statt. Aber auch auf diejenigen, die es nicht bis dahin schaffen, warten spannende Einblicke und tolle Preise. Übrigens gibt es auch in diesem Jahr einen Fotowettbewerb in der 1. Runde. Genaueres dazu auf der letzten Seite des Handzettels.

Die Aufgaben der 2. Runde werden dann etwa ab Mitte September auf der Webseite verfügbar sein. Wer jetzt schon einen Blick auf typische Fragestellungen bei der IPhO werfen möchte, sollte sich die Aufgaben und Lösungen der letzten 1. und 2. Runden einmal ansehen, die auch zum Üben gut geeignet sind.


Kontakt am IPN:
Dr. Stefan Petersen
Wettbewerbsleitung des Auswahlverfahrens
zur Internationalen PhysikOlympiade (IPhO)
IPN an der Universität Kiel
Olshausenstrasse 62
24118 Kiel

phone    +49 (0)431 880-5120
fax     +49 (0)431 880-3148
email    [Email protection active, please enable JavaScript.]