Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Archiv / IPN wird erneut für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

IPN wird erneut für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

23. Juni 2016

Seit dem Jahre 2005 nimmt das IPN am audit berufundfamilie der Hertie-Stiftung teil. Im Jahr 2006 konnte das IPN erstmalig das Zertifikat zum audit berufundfamilie erlangen. Im vergangenen Jahr ließ sich das IPN zum vierten Mal begutachten und erhielt für weitere drei Jahre das Zertifikat zur Familienfreundlichkeit.

Für das IPN nahmen Bent Hinrichsen, Geschäftsführender Administrativer Direktor, und Catherin Thäter, Koordinatorin des Re-Auditierungsprozesses innerhalb des Instituts, heute vormittag das Zertifikat aus den Händen von Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen.

Bent Hinrichsen (2. v.r.) nimmt das Zertifikat von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (1. v.l.) entgegen.