Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Nachrichten / 8./9.10.2018: Symposium „Lernvideos: Forschung-Transfer-Unterricht“

8./9.10.2018: Symposium „Lernvideos: Forschung-Transfer-Unterricht“

1. Oktober 2018

Am 8. und 9. Oktober 2018 findet am IPN ein Symposium zum Thema Lernvideos in den Naturwissenschaften statt, das sich an Forschung, Schule und Bildungsadministration richtet.

Lernvideos sind bedeutsam für informelle, non-formale und formale Lehr-Lernprozesse. Aus naturwissenschaftsdidaktischer Sicht ist insbesondere zu klären, welchen Beitrag Videos zum Lernen leisten und welche Kriterien den lernwirksamen Einsatz für den Unterricht kennzeichnen.

Ziel des Symposiums ist es, durch eine methodisch-strukturierte und systematische Vorgehensweise (Delphi-Methodik) Kriterien für den lernwirksamen Einsatz von Lernvideos im naturwissenschaftlichen Unterricht zu erarbeiten.

Das Symposium findet im Rahmen des Projektes VisiBLe (Gestaltung und Einsatz von Videoinstruktion im Biologieunterricht als Gegenstand der Lehrkräfteausbildung) statt und wird von der Joachim Herz Stiftung gefördert.

Kontakt am IPN:

Dr. Till Bruckermann
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Dr. Daniela Mahler
[Email protection active, please enable JavaScript.]