Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Nachrichten / Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften veröffentlicht Stellungnahme zur Evolutionsbiologischen Bildung in Schule und Hochschule unter Beteiligung des IPN

Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften veröffentlicht Stellungnahme zur Evolutionsbiologischen Bildung in Schule und Hochschule unter Beteiligung des IPN

2. Mai 2017

Gemeinsam mit Prof. Diethard Tautz vom Max-Planck-Institut in Plön fungierte Prof. Ute Harms vom IPN als Sprecherin der Arbeitsgruppe Evolutionsbiologie der Leopoldina. Diese setzte sich unter Beteiligung zahlreicher internationaler und nationaler Experten im Bereich Evolutionsbiologie und Didaktik der Biologie mit der Frage auseinander, wie die evolutionsbiologische Ausbildung an Schulen und Universitäten in Deutschland verbessert werden könne.

Das Ergebnis der mehrjährigen Arbeit ist die Stellungnahme „Evolutionsbiologische Bildung in Schule und Hochschule“, die unter dem Link www.leopoldina.org/de/evolutionsbiologie verfügbar ist.