Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Veranstaltungen

2020

Februar 2020

Impulskongress zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Schule macht Zukunft - Impulse für ein nachhaltiges Leben!

Datum: 
28.02.2020

Ort: 
CAU-Campus Leibnizstraße,
24118 Kiel

Veranstaltungs-
beginn:

9:30 Uhr

Registrierung:
Physikzentrum,
Leibnizstraße 11-13,
24118 Kiel125x10.jpg

Veranstalter
des Landes Schleswig-Holstein:

› Ministerium für Bildung, Wissenschaft
  und Kultur (MBWK)
› Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft,
  Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND)
› CAU und IPN
› Bildungszentrum für Natur und
  ländliche Räume (BNUR)
› IQSH
› Schulen, insbesondere Schüler*innen 

Inhalt und Ziele: 
Entlang der globalen Nachhaltigkeitsziele, der SDGs der UNESCO, werden Schüler*innen, Lehrer*innen und Wissenschaftler*innen gemeinsam in 32 unterschiedlichen Workshops an Impulsen für ein nachhaltiges Leben hier, nebenan und überall arbeiten.

Ziel des Kongresses ist es, Denkanstöße aus der Wissenschaft und aus der Bildungspraxis zu geben, damit weiterführend Projekte im Sinne gemeinsamer Nachhaltigkeitsprozesse in Schleswig-Holstein entstehen. Anhand einer begleitenden Nachhaltigkeitsplattform des MBWK und des MELUND können zukünftige Projekte vorgestellt und ausgetauscht werden. 

Zielgruppe:
Schüler*innen und Lehrer*innen von weiterführenden Schulen aus Schleswig-Holstein

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine vorherige Anmeldung ist 
erforderlich.

275x10.jpg

Veranstaltungsleitung im IPN:
Prof. Dr. Ilka Parchmann

Kontakt im IPN:

Weitere Informationen:
› Einladung mit Programm
› Workshopübersicht
› Anmeldeunterlagen

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen!

215x10.jpg

Mai 2020

Spätschicht trifft Wissenschaft

„Kiels wissenschaftliche Einrichtungen präsentieren sich in der Holtenauer Straße"

Datum: 
08.05.2020

Ort:
Geschäft Höhenflug,
Holtenauer Str. 35,
24105 Kiel

Uhrzeit:
18:00 - 22:00 Uhr

 

125x10.jpg

Veranstalter:
Wissenschaftsreferat Kiel

Inhalt:
Auch in diesem Jahr beteiligt sich das IPN wieder bei der „Spätschicht trifft Wissenschaft“. Seit 2014 öffnen die Geschäfte der Holtenauer Straße einmal im Jahr ihre Türen für kurzweilige Vorträge, kleine Aktionen oder Mitmachexperimente. Dem Kieler Publikum sollen so Einblicke in die Themen vermittelt werden, mit denen sich die Kieler Wissenschaft aktuell beschäftigt.

Das IPN wird diesmal durch Frank Lüthjohann von der nawi:werft der Kieler Forschungswerkstatt vertreten. Er präsentiert vor dem Geschäft Höhenflug interessante Mitmachexperimente zum Thema Robotik unter dem Titel "Crashkurs Coding – wie aus einem Holzbrett ein Roboterfahrzeug wird".

Zielgruppe:
allgemeine Öffentlichkeit
275x10.jpg

Ansprechpartnerin:
Heidrun Petersen

Telefon:
+49 (0)431-880-3110

E-Mail:

Weitere Informationen:
Der Link zum Programmflyer folgt in Kürze.

 

 

215x10.jpg