Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Bücher / Pisa 2006 Skalenhandbuch
Pisa 2006 Skalenhandbuch
Andreas Frey, Päivi Taskinen, Kerstin Schütte, Manfred Prenzel, Cordula Artelt, Jürgen Baumert, Werner Blum, Marcus Hammann, Eckhard Klieme, Reinhard Pekrun (Hrsg.)

Pisa 2006 Skalenhandbuch

Dokumentation der Erhebungsinstrumente

Der vorliegende Band dokumentiert die in der Hauptstudie des "Programme for International Student Assessment" (PISA) im Jahr 2006 in Deutschland eingesetzten Erhebungsverfahren. Es werden die Items der Fragebögen im Wortlaut wiedergegeben. Darüber hinaus werden für alle Erhebungsinstrumente statistische Kennwerte berichtet, die eine Beurteilung der Verfahren erlauben. Der Band richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Feld der Bidlungsforschung arbeiten, bzw. an alle, die besser verstehen wollen, wie die Befunde bei PISA zustande kommen.

Das PISA-Konsortium Deutschland:
Prof. Dr. Manfred Prenzel, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften, Kiel (Sprecher)
Prof. Dr. Cordula Artelt, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Prof. Dr. Jürgen Baumert, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
Prof. Dr. Werner Blum, Universität Kassel
Prof. Dr. Marcus Hammann, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr. Eckhard Klieme, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Prof. Dr. Reinhard Pekrun, Ludwig-Maximilians-Universität München