Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Bücher / Strom durch Chemie
Strom durch Chemie
Manfred Kuballa (Autor), Ilka Parchmann (Hrsg.), Bernd Ralle (Hrsg.)

Strom durch Chemie

Chemie im Kontext Sekundarstufe 1

Fragen entwickeln, Zusammenhänge herstellen und Vorwissen einbringen

Die Themenhefte

  • ermöglichen einen motivierenden Einstieg in den Chemieunterricht,

  • berücksichtigen die Alltagswelt der Schülerinnen und Schüler,

  • schaffen zahlreiche Anknüpfungspunkte.

Dabei werden besonders die in den Bildungsstandards formulierten Kompetenzen einbezogen. Chemie im Kontext vermittelt ein anschlussfähiges und strukturiertes chemisches Wissen – praktisch anwendbar in Beruf und Alltag!

Das Themenheft ist für Schülerinnen und Schüler gedacht, die bereits über Kenntnisse zu Atombau und chemischen Reaktionen verfügen und sich jetzt mit ersten Themen der Elektrochemie befassen möchten. Es geht vor allem darum, Aufbau und Funktion der verschiedenen Batterien und Akkumulatoren kennenzulernen und die darin ablaufenden chemischen Reaktionen zu verstehen.

Das Themenheft behandelt vor allem folgende Fragen:

  • Was ist das grundlegende Aufbauprinzip von Batterien?

  • Welche Batterietypen gibt es?

  • Wieso können Batterien elektrischen Strom liefern und was haben Elektronenübertragungsreaktionen damit zu tun?

  • Was sind Akkumulatoren und wieso sind sie wiederaufladbar?

  • Wie wählt man im Alltag bei den verschiedenen Anwendungen die richtige Batterie aus – und wie entsorgt man sie hinterher richtig?