Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Bücher / Von SINUS lernen
Von SINUS lernen
Manfred Prenzel, Anja Friedrich, Matthias Stadler (Hrsg.)

Von SINUS lernen

Wie Unterrichtsentwicklung gelingt

Wie lässt sich Unterricht erfolgreich verändern? Wie kann eine nachhaltige Weiterentwicklung erreicht werden, die nach und nach das ganze Schulsystem erfasst?

Diese Fragen stellten sich im Jahr 1997 der Bildungspolitik und -forschung in Deutschland. Bei internationalen Vergleichen erreichten deutsche Schulen in Mathematik und den Naturwissenschaften nicht die erwarteten Ergebnisse. Sollten die Chancen künftiger Generationen gewahrt bleiben, musste Schule sich verändern.

Bereits 1998 richteten Bund und Länder das Programm zur Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts ein, abgekürzt SINUS. Lehrkräfte suchten gemeinsam nach Lösungen für typische Probleme des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts und erprobten sie erfolgreich, zuletzt in mehr als 1.700 Schulen in Deutschland. Zahlreiche nachfolgende Initiativen und Programme griffen die Ideen und Prinzipien von SINUS auf.

Dieses Buch gibt einen Einblick in die Zielsetzungen, Arbeitsweisen und Ergebnisse von SINUS. Die Beiträge berichten aus unterschiedlichen Perspektiven: aus Sicht der Bildungsadministration, der Projektverantwortlichen in den Ländern, der begleitenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und der Hauptpersonen, der beteiligten Lehrkräfte. Ihr gemeinsames Fazit: SINUS zeigt, wie Weiterentwicklung von Unterricht gelingen kann.