You are here: Home / Publications / Articles / Diagnostizieren und Bewerten mit dem Forscherbogen: Formative Diagnose beim forschenden Lernen
Diagnostizieren und Bewerten mit dem Forscherbogen: Formative Diagnose beim forschenden Lernen
Ropohl, M., Scheuermann, H., Rönnebeck, S.

Diagnostizieren und Bewerten mit dem Forscherbogen: Formative Diagnose beim forschenden Lernen

Naturwissenschaften im Unterricht – Chemie, 26(149), 40-44

Schülerinnen und Schülern fällt es schwer Experimente zur Überprüfung von Hypothesen zu planen und dabei die Versuchsbedingungen kontrolliert zu variieren. In diesem Artikel wird am Beispiel eines einfach Experiments, dem Erhitzen eines Kupferblechs in der Brennerflamme, beschrieben wie die Anwendung der so genannten Variablenkontrollstrategie mit den Schülerinnen und Schülern trainiert werden kann. Als methodische Instrumente werden dazu ein Forscherbogen und ein Kompetenzraster eingesetzt.