You are here: Home / Publications / Viel Beweisen, kaum Rechnen? Gestaltungsmerkmale mathematischer Übungsaufgaben im Studium
Viel Beweisen, kaum Rechnen? Gestaltungsmerkmale mathematischer Übungsaufgaben im Studium
B.-J. Weber, A. Lindmeier

Viel Beweisen, kaum Rechnen? Gestaltungsmerkmale mathematischer Übungsaufgaben im Studium

Mathematische Semesterberichte. https://doi.org/10.1007/s00591-020-00274-4

Übungsaufgaben erfüllen im Mathematikstudium zentrale Funktionen. Allerdings ist bisher kaum systematisch untersucht, welche Gestaltungsmerkmale sie aufweisen und welche Ziele Dozierende mit ihren Übungsaufgaben verfolgen. In einem kontrastierenden Ansatz wurden 277 Übungsaufgaben aus vier Lehrveranstaltungen hinsichtlich ihrer Gestaltungsmerkmale untersucht und klassifiziert. Ergänzend wurden in einer Interviewstudie die zugehörigen Lernziele der Dozierenden ermittelt und mit den Ergebnissen verglichen. Es zeigt sich, dass es systematische Lücken gibt, sodass sich nicht alle Lernziele gleichermaßen in den Aufgaben spiegeln. Auf Basis der Ergebnisse werden Vorschläge für die Gestaltung von Aufgaben formuliert.