Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Verwaltung / Stellenanzeigen / Verwaltungsangestellte/r in der Abteilung Didaktik der Physik

Verwaltungsangestellte/r in der Abteilung Didaktik der Physik

Bewerbungsfrist: 03. November 2017

In dem Sekretariat der Abteilung Didaktik der Physik des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel ist zum 1. Dezember 2017 oder früher die Stelle

einer Verwaltungsangestellten oder eines Verwaltungsangestellten, Teilzeit 50 %,

zu besetzen. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Eine darüber hinausgehende Beschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt je nach Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 8 des
TV-L. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 19,35 Stunden.

Der Aufgabenbereich der Mitarbeiterin oder des Mitarbeiters umfasst den gesamten Tätigkeitsbereich im Abteilungsbüro sowie eine Unterstützung bei der Durchführung des Auswahlwettbewerbs zur Internationalen PhysikOlympiade (IPhO). Dazu gehören insbesondere Organisations- und Verwaltungsarbeiten sowie allgemeine Sekretariatstätigkeiten.

Einstellungsvoraussetzungen sind

  • eine dem Aufgabenbereich entsprechende kaufmännische Berufsausbildung mit gutem bis sehr gutem Abschluss oder ein abgeschlossenes Studium in geeigneter Fachrichtung,
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen wie MS-Word, -Excel und -Powerpoint (insbesondere Erstellen und Korrektur von Textdokumenten, Druck von (Serien-)briefen sowie Tabellenkalkulationen), Mailprogrammen und Internetrecherche,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Sicherheit bei der Formulierung und Korrektur im Schriftwechsel in beiden Sprachen.

 

Weiter erwarten wir

  • selbstständiges, zuverlässiges und terminsicheres Arbeiten,
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit,
  • adressatengerechte Kommunikationsfähigkeit im Schriftverkehr und am Telefon.

 

Wir bieten einen interessanten, gut ausgestatteten Arbeitsplatz an einem renommierten bildungswissenschaftlichen Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft. Es erwarten Sie ein herausforderndes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem Team motivierter und qualifizierter Arbeitskolleginnen und -kollegen. Wir bieten Möglichkeiten zur Fortbildung und beruflichen Weiterentwicklung sowie flexible Arbeitszeitmodelle und familiengerechte Arbeitsbedingungen zertifiziert im audit berufundfamilie.

Frauen werden bei entsprechender Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten mit Vorrang berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshinter­grund bei uns bewerben.

Das IPN setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden diese bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen in elektronischer Form als ein PDF-Dokument mit den üblichen Unterlagen - auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen - sind unter Angabe des Stichwortes „Abteilungsbüro Physik“ bis zum 3.11.2017 zu richten an .

Für Rückfragen steht der Direktor der Abteilung Prof. Dr. Knut Neumann () zur Verfügung.

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik – Olshausenstr. 62 – 24118 Kiel