Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Abteilungen / Verwaltung / Stellenanzeigen / Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in der Abteilung Didaktik der Chemie

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in der Abteilung Didaktik der Chemie

Bewerbungsfrist: 22. Juni 2017

In der Abteilung Didaktik der Chemie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel ist ab dem 01. Juli 2017 die Stelle

einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters

(50 % E 13 TV-L)

befristet auf ein halbes Jahr bis zum 31. Dezember 2017, für ein Projekt zum Aufbau einer Lehrkräftefortbildung, zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst die Mitwirkung im Teilprojekt Öffentlichkeitsarbeit und Bildung des Sonderforschungsbereichs (SFB) 677 „Funktion durch Schalten“ mit dem Ziel einer forschungsbasierten Vermittlung aktueller wissenschaftlicher Arbeiten aus dem SFB.

Die Tätigkeiten sehen die innovative Entwicklung von Schulexperimenten und die Betreuung von Schülerinnen und Schülern im Schülerlaborprogramm klick! der Kieler Forschungswerkstatt vor. Außerdem sollen Lehrkräftefortbildungen mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit im Themenbereich Nanotechnologie konzipiert und durchgeführt werden.

Einstellungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss in Chemie oder im Lehramt für das Gymnasium mit Chemie als Fach. Ebenfalls sind Erfahrungen in der Betreuung von Schülerinnen und Schülern im Schülerlabor Voraussetzung. Erfahrungen im Bereich der Lehre (Tutorien, etc.) und Schulerfahrung sind wünschenswert.

Wir bieten einen interessanten, gut ausgestatteten Arbeitsplatz an einem renommierten bildungswissenschaftlichen Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft.

Das IPN ist bestrebt, die Qualifikationsmöglichkeiten von Frauen in der Forschung zu er­höhen. Frauen werden bei entsprechender Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten mit Vorrang berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Das IPN setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden diese bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen in elektronischer Form als ein PDF-Dokument mit den üblichen Unterlagen – auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen – sind bis zum 22. Juni 2017 zu richten an .

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Stefan Schwarzer ().

Leibniz-Institute for Science and Mathematics Education - Olshausenstr. 62 – 24118 Kiel