Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Archiv / MINT-Nachwuchsbarometer 2019: Es besteht Handlungsbedarf in der MINT-Bildung

MINT-Nachwuchsbarometer 2019: Es besteht Handlungsbedarf in der MINT-Bildung

12. Juni 2019

Heute erscheint das MINT-Nachwuchsbarometer 2019. Es zeigt großen Handlungsbedarf in allen Etappen der MINT-Bildung auf. Das MINT-Nachwuchsbarometer wird regelmäßig von acatech - Deutsche Akademie
der Technikwissenschaften und der Körber-Stiftung gemeinsam herausgegeben. Erstellt wird es von Prof. Dr. Olaf Köller und Prof. Dr. Mirjam Steffensky, beide IPN - Leibniz Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik.

Nach wie vor lässt sich eine große MINT-Fachkräftelücke konstatieren, sowohl bei den Ausbildungsberufen als auch im akademischen Bereich, vor allem dem MINT-Lehramt. Das MINT Nachwuchsbarometer 2019 zeigt auf, welche Anstrengungen im Bildungssystem für eine qualitativ bessere MINT-Bildung unternommen werden müssen, um mehr junge Menschen für MINT-Themen und -Berufe zu gewinnen.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Weitere Informationen sowie alle Materialien zum Download.