Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Archiv / Schule macht Zukunft – Impulse für ein nachhaltiges Leben

Schule macht Zukunft – Impulse für ein nachhaltiges Leben

28. Februar 2019

Heute, am 28. Februar 2020, findet ein Impuls-Kongress zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) statt. Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aus ganz Schleswig-Holstein kommen dazu nach Kiel. Von 8:30 bis 16:30 Uhr wartet ein volles Progamm auf die Kinder und Jugendlichen sowie ihre Lehrkräfte. Nach der Eröffnung und einem Vortrag des Klimaforschers Mojib Latif tauschen sich die Teilnehmenden in individuellen Workshops aus. Dabei können sie aus 32 verschiedenen Angeboten wählen. Die Workshops zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN geben Impulse für die weitere Arbeit an den Schulen oder mit außerschulischen Lernorten. Nach der Mittagspause folgt eine zweite Workshoprunde. Zum Abschluss des Tages kommen schließlich alle Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer noch einmal im Hörsaal zusammen.

Die BNE-Konferenz richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen in Schleswig-Holstein, die als Schuldelegation im Bereich Nachhaltigkeit etwas bewegen wollen. Eine Schuldelegation besteht aus fünf bis zehn Personen inklusive einer Lehrkraft.

Der Impulskongress ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN).