Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Archiv / Zukunftsfähige Struktur des Berliner Schulsystems etabliert

Zukunftsfähige Struktur des Berliner Schulsystems etabliert

15. März 2017

Nach der Schulstrukturreform in Berlin zieht die wissenschaftliche Begleituntersuchung, an der Prof. Dr. Olaf Köller vom IPN beteiligt war, ein Zwischenfazit. Sie wertet die Umstellung auf nur noch zwei Formen von weiterführenden Schulen als reibungslos vollzogenen Schritt zu einem zukunftsfähigen Rahmen. Unter anderem konnte die Anzahl von Schulen mit einem hohen Anteil mehrfach benachteiligter Schülerinnen und Schüler reduziert werden. Die Leistungen der Jugendlichen an den zur Integrierten Sekundarschule zusammengefassten nicht-gymnasialen Schulen sind im Zuge des Wechsels überwiegend konstant geblieben. Der Reformprozess muss nun mit weiteren Optimierungen fortgesetzt werden – wozu die Studie zahlreiche Hinweise liefert.