Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Nachrichten / Kieler Institute empfangen den Verwaltungsausschuss der Leibniz-Gemeinschaft

Kieler Institute empfangen den Verwaltungsausschuss der Leibniz-Gemeinschaft

27. April 2022

Am 28. und 29. April kommt der Verwaltungsausschuss der Leibniz-Gemeinschaft für seine  71. Sitzung an der Kieler Förde zusammen. Gastgeber sind die drei Kieler Leibniz-Institute IfW (Kiel Institut für Weltwirtschaft), IPN (Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik), und ZBW (Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft), die in Zusammenarbeit die Ausrichtung der Veranstaltung übernehmen.  Zu diesem Zweck dürfen sie knapp 60 administrative Leitungen aus der Leibniz-Gemeinschaft über zwei Tage am Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft begrüßen.

Als Organ der administrativen Leitungen aller Leibniz-Institute trägt der Verwaltungsausschuss wesentlich zur gemeinschaftlichen Willensbildung innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft bei. Ziel des Treffens ist daher neben der Vernetzung sowie dem Informations- und Erfahrungsaustausch untereinander auch die Diskussion aktueller Fragestellungen, zum Beispiel aus den Bereichen Organisation und Finanzen.

Die gemeinsame Ausrichtung der Veranstaltung, die unter 2G+ stattfinden wird, an der Kieler Förde zeugt somit von der Bedeutung des Standorts Kiel für die Leibniz-Gemeinschaft und ist gleichzeitig Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit von IfW, IPN und ZBW.