Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Nachrichten / Künstliche Intelligenz: Chancen und Herausforderungen für Schule und Unterricht - Fachtagung am 30.11.2018, jetzt noch anmelden!

Künstliche Intelligenz: Chancen und Herausforderungen für Schule und Unterricht - Fachtagung am 30.11.2018, jetzt noch anmelden!

14. November 2018

Für die Fachtagung "Künstliche Intelligenz: Chancen und Herausforderungen für Schule und Unterricht", die in Berlin am 30.11.2018 stattfindet, gibt es noch wenige Plätze.
Melden Sie sich jetzt an unter: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Die Fachtagung "Künstliche Intelligenz – Chancen und Herausforderungen für Schule und Unterricht“ bringt Forscherinnen und -forscher aus den Bereichen Künstliche Intelligenz sowie Bildung, Vertreterinnen und Vertreter der Politik und Personen aus der Schulpraxis zu diesem Thema zusammen. Fachvorträge aus der Forschung zu Entwicklungstrends von Künstlicher Intelligenz eröffnen den Diskurs. Am Nachmittag wird das Thema in Impulsreferaten vertieft. Inwieweit hat Künstliche Intelligenz in der Schule und im Unterricht bereits Einzug gehalten, an welchen Stellen ist deren Einsatz sinnvoll, inwiefern kann künstliche Intelligenz Lehrkräften Arbeit abnehmen und bei Schülerinnen und Schülern Lernprozesse unterstützen? Es wird unter anderem ein Blick auf Anwendungen zum maschinellen Auswerten von Aufsätzen oder elektronische Arbeitsbücher für Schülerinnen und Schüler geworfen. Vorgestellt wird auch, inwieweit künstliche Intelligenz Lehrkräften helfen kann, Interaktionen zwischen Schülerinnen und Schüler zu erfassen.

Das detaillierte Programm finden Sie hier:
https://www.ipn.uni-kiel.de/de/das-ipn/veranstaltungen/Folder_Fachtagung18_neu.pdf


Hier die wichtigsten Infos in Kürze:

Was? Künstliche Intelligenz – Chancen und Herausforderungen für Schule und Unterricht
Wann? 30. November 2018, Beginn 11:15 h
Wo? Landesvertretung von Schleswig-Holstein / In den Ministergärten 8 / 10117 Berlin

Veranstalter: Die Tagung wird vom IPN, dem Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZiB) und der Zeitschrift Schulmanagement ausgerichtet.