Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Veranstaltungen / abgeschlossene Veranstaltungen

2022

Juni 2022

Siebtes Sankelmarker Gespräch zur Lehrerbildung

"Einmal ausgebildet - lebenslang qualifiziert? Lehrerfortbildung in Deutschland: Sachstand u. Perspektiven"

Datum:
17./18. Juni 2022

Ort:
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Jägerstraße 22/23 10117 Berlin

 

125x10.jpg

Veranstalter:
› DGBV Deutsche Gesellschaft für
  Bildungsverwaltung
› IPN

Beschreibung:
Die DGBV und das IPN richten 2022 gemeinsam das 7. Sankelmarker Gespräch
zur Lehrerbildung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin aus.

Die Sankelmarker Gespräche zur Lehrerbildung bieten die Gelegenheit, grundlegende Probleme der Lehrerbildung und des Lehrerberufs unter Expertinnen und Experten differenziert und
vertieft zu diskutieren.

Teilnehmende sind Expertinnen und Experten
aus den Bereichen Schule, Lehrerbildung (Universitäten, Studienseminare), Lehrerverbände und Bildungsverwaltung (Ministerien, KMK, Akkreditierungsrat).
Dazu gehören Vertreterinnen und Vertreter
regionaler und überregionaler Medien.

Kosten:

40 Euro für DGBV-Mitglieder
50 Euro für Nicht-DGBV-Mitglieder
275x10.jpg

Organisation im IPN:
Prof. Dr. Olaf Köller

Weiterführende Informationen:
Link zum Programm

Anmeldung:
Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. Aus diesem Grund können wir keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme in 2024!

 215x10.jpg

Mai 2022

Spätschicht trifft Wissenschaft

„Kiels wissenschaftliche Einrichtungen präsentieren sich erneut in der Holtenauer Straße"

Datum: 
06.05.2022

Ort:
Das IPN ist vertreten:
Geschäft Höhenflug 
  (Holtenauer Str. 35)
Tanzschule Gmind
  (Holtenauer Str. 75)

Uhrzeit:
18:00 - 22:00 Uhr

 

125x10.jpg

Veranstalter:
› Wissenschaftsreferat der Stadt Kiel
Die Holtenauer e.V.

Inhalt:
In diesem Jahr präsentieren bei der sechsten "Spätschicht trifft Wissenschaft" insgesamt
45 Wissenschaftler*innen aus allen Kieler Hochschulen und Forschungseinrichtungen in den Geschäften der Holtenauer Straße
kurzweilige Vorträge, Aktionen oder Experimente.

Das IPN ist von 18 bis 21 Uhr vor dem Geschäft Höhenflug mit der nawi:werft der Kieler Forschungswerkstatt vertreten und zeigt Mitmach-Experimente zum Thema "Crashkurs Robotik – wie aus einem Holzbrett ein Roboterfahrzeug wird".

Zudem präsentiert Dr. Hanno Michel als Teil der Initiative „Scientists for Future SH“ in der Tanzschule Gmind um 20:40 Uhr einen Kurzvortrag zum Thema "Vom Wissen zum Handeln! – Die Rolle von Bildung für den Klimaschutz".

Zielgruppe:
allgemeine Öffentlichkeit
275x10.jpg

Ansprechpartnerin:
Heidrun Petersen

Telefon:
+49 (0)431-880-3110

E-Mail:

Weitere Informationen:
Link zum gesamten Programm

 

215x10.jpg