Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Zeitschriftenartikel / Wirkungen videobasierter Lernumgebungen auf die professionelle Kompetenz und das Handeln (angehender) Lehrpersonen. Ein Überblick zu Ergebnissen aus aktuellen (quasi-)experimentellen Studien
Wirkungen videobasierter Lernumgebungen auf die professionelle Kompetenz und das Handeln (angehender) Lehrpersonen. Ein Überblick zu Ergebnissen aus aktuellen (quasi-)experimentellen Studien
Steffensky, M., Kleinknecht, M.

Wirkungen videobasierter Lernumgebungen auf die professionelle Kompetenz und das Handeln (angehender) Lehrpersonen. Ein Überblick zu Ergebnissen aus aktuellen (quasi-)experimentellen Studien

Unterrichtswissenschaft, (4), 305 - 321

Der Beitrag thematisiert videobasierte Lernumgebungen in der Lehrerbildung, die in den letzten Jahren zunehmend eingesetzt werden. Der Schwerpunkt liegt auf Erkenntnissen aus aktuellen Studien mit einem Vergleichsgruppendesign. Zunächst geht es um die Frage nach den Wirkungen videobasierter Lernumgebungen auf die professionelle Kompetenz (z. B. situationsspezifische Fähigkeiten), aber auch auf das unterrichtliche Handeln und die Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Anschließend wird ein Überblick über Merkmale der Lernumgebungen sowie den Einsatz eigener und fremder Videos gegeben. Im Hinblick auf die Lernwirkung berichtet die Mehrzahl der Studien positive Effekte videobasierter Lernumgebungen auf die drei genannten Wirkungsebenen. Hinsichtlich der Spezifika der Videos und der Lernumgebungen ist die Befundlage weniger eindeutig. So lassen sich teils differenzielle Effekte feststellen, z. B. hinsichtlich problemorientierter und direkt-instruktionaler Lernumgebungen, aber auch widersprüchliche Befunde, z. B. hinsichtlich des Einsatzes von eigenen und fremden Videos. In einem Fazit werden offene Forschungsbereiche identifiziert, zu denen Erkenntnisse hilfreich wären, um das Potenzial videobasierter Lernumgebungen besser zu nutzen.