You are here: Home / Publications / Articles / Implementation eines Ansatzes zur Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts: Erfahrungen aus dem Programm "SINUS an Grundschulen"
Implementation eines Ansatzes zur Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts: Erfahrungen aus dem Programm "SINUS an Grundschulen"
Fischer, C., Rieck, K., Döring, B.

Implementation eines Ansatzes zur Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts: Erfahrungen aus dem Programm "SINUS an Grundschulen"

Psychologie in Erziehung und Unterricht. DOI: 10.2378/peu2018.art22d, Open Access

Für die Implementation von Programmen sind Kenntnisse über Gelingensbedingungen und Hindernisse zentral. Der Beitrag enthält Analysen aus zwei Gesamtbefragungen von Grundschullehrkräften (2010 und 2013), die im letzten der vier bundesweiten SINUS-Programme stattfanden. SINUS hatte die Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts zum Ziel. An mehr als 600 Schulen erfragten wir unter anderem, wie Lehrkräfte die Programmmaßnahmen umsetzten. Die berichteten Befunde beziehen sich v.a. auf Aussagen zur Akzeptanz, Übernahmebereitschaft, Angemessenheit und Machbarkeit als Voraussetzungen der Umsetzung von Neuerungen. Die Ergebnisse weisen auf Gelingensbedingungen und Hindernisse der Implementation hin und lassen sich für die Planung, Durchführung und Evaluation ähnlicher Projekte der Unterrichtsentwicklung nutzen.