You are here: Home / Publications / Books / Gefahrstoffe im Blick
Gefahrstoffe im Blick
Sabine Venke, Stefan Schwarzer, Klaus Ruppersberg, Wolfgang Proske (Hrsg.)

Gefahrstoffe im Blick

Themenheft der Zeitschrift "Unterricht Chemie", Nr. 156/2016

Die kritische Wahrnehmung von Risiken in der Gesellschaft, insbesondere im Bereich Sicherheit und Gesundheit, ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Parallel dazu hat die Verbreitung von Risikoszenarien über die Medien stark zugenommen. Der sich daraus ergebende Druck macht auch vor dem schulischen Unterricht nicht Halt und erfordert eine größere Absicherung. Zeitlich passend zur Veröffentlichung der neuen Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht (RiSU) 2016 möchte das Themenheft „Gefahrstoffe im Blick“ dabei unterstützen die erweiterten Anforderungen an einen sicheren naturwissenschaftlichen Unterricht umsetzen zu können. Die beiden Basisartikel des Heftes werfen einen allgemeinen und speziellen Blick auf das Thema Sicherheit im Chemieunterricht, erörtern Zusammenhänge, Verordnungen und Richtlinien. Nicht nur das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen, sondern auch die Handhabung von Druckgasflaschen, mögliche Ersatzexperimente, methodische Zugänge für die obligatorische Sicherheitsunterweisung, die Leitung einer Chemiesammlung und der damit verbundene Einsatz gängiger Softwareprodukte werden praxisnah an konkreten Beispielen im Heft vorgestellt. Den Herausgebern und Autoren ist daran gelegen eine sachliche, fachliche und arbeitszeitlich vertretbare Unterstützung in puncto Umgang mit Gefahrstoffen und somit für einen sicheren Unterricht zur Verfügung zu stellen.