Sie sind hier: Startseite / Das IPN / Veranstaltungen

Veranstaltungen

September 2021

Rent-a-Scientist: Wissenschaft macht Schule

Datum: 
20. - 24.09.2021

Ort:
Kiel, Rendsburg-Eckernförde und Plön

Uhrzeit:
8:00 - 14:00 Uhr


 

 

125x10.jpg

Veranstalter:
Kiel Region GmbH

Inhalt:
Unter dem Motto "Wissenschaft macht Schule" gestalten auf Wunsch Wissenschaftler*innen aller Forschungsgebiete in Schulen der Kiel Region verständlich und unterhaltsam ihr Forschungsgebiet als interessante Unterrichtseinheit. – Unter den rund 100 Angeboten ist das IPN mit mehreren Beiträgen zu den Themen Naturwissenschaften & Mathematik, Technik sowie Umwelt, Energie & Nachhaltigkeit vertreten.

Rent-a-Scientist ist eine Begleitveranstaltung der Initiative European Researchers' Night der Europäischen Union, die im Rahmen der Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen durchgeführt wird.

Zielpublikum:
Für eine Rent-a-Scientist-Schulstunde können sich alle interessierten Lehrkräfte von Schulen aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde und Plön bewerben.

Das Angebot ist für die Schulen kostenfrei.
275x10.jpg

Ansprechpartnerin
für das IPN-Angebot:

Heidrun Petersen

Telefon:
0431-880-3110

E-Mail:

Programmheft:
Download

Programm und
Bewerbungsinformationen:
www.rent-a-scientist-kielregion.de

 

215x10.jpg

Oktober 2021

*DIESE VERANSTALTUNG WIRD CORONA-BEDINGT VERSCHOBEN*
Siebtes Sankelmarker Gespräch zur Lehrerbildung

"Einmal ausgebildet - lebenslang qualifiziert? Lehrerfortbildung in Deutschland: Sachstand u. Perspektiven"

Datum:
neuer Termin folgt
in 2022

 

 

125x10.jpg

Veranstalter:
› DGBV Deutsche Gesellschaft für
  Bildungsverwaltung
› IPN

Beschreibung:
Die DGBV und das IPN richten dieses Jahr gemeinsam das 7. Sankelmarker Gespräch
zur Lehrerbildung im MPI für Bildungsforschung in Berlin aus.

Die Sankelmarker Gespräche zur Lehrerbildung bieten die Gelegenheit, grundlegende Probleme der Lehrerbildung und des Lehrerberufs unter Expertinnen und Experten differenziert und
vertieft zu diskutieren.

Teilnehmende sind Expertinnen und Experten
aus den Bereichen Schule, Lehrerbildung (Universitäten, Studienseminare), Lehrerverbände und Bildungsverwaltung (Ministerien, KMK, Akkreditierungsrat).
Dazu gehören Vertreterinnen und Vertreter
regionaler und überregionaler Medien.

Kosten:

40 Euro für DGBV-Mitglieder
50 Euro für Nicht-DGBV-Mitglieder
275x10.jpg

Ansprechpartnerin im IPN:
Frauke Tiedje

E-Mail:




 215x10.jpg

Bildungspolitisches Forum 2021

"Innovation und Wohlstand durch MINT"

Datum: 
28.10.2021

Ort:
virtuell

Uhrzeit: 
10:00 - 16:30 Uhr

125x10.jpg

Veranstalter:
Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale (LERN) 

Inhalt:
Das Bildungspolitische Forum 2021 des Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale (LERN) widmet sich thematisch den Herausforderungen einer zukunftsorientierten MINT-Bildung.

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Bildungspolitik, -praxis und -forschung, wird der Zusammenhang von Innovation und Wohlstand durch MINT aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und diskutiert.

Zielpublikum:
Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft sowie weitere gesellschaftliche Akteure

Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei und findet in deutscher Sprache statt.
275x10.jpg

Organisationsteam:
› Prof. Dr. Cordula Artelt, LIfBi
› Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans,
  DZHW
› Prof. Dr. Olaf Köller, IPN
› Prof. Dr. Justin J. W. Powell,
  Universität Luxemburg

Ansprechpartnerin im IPN:
Dr. Jana Kähler

E-Mail:

Programm und weiterführende Informationen:
https://www.leibniz-bildung.de/bpf21

215x10.jpg